Von der
Wasserversorgung
der ersten Art ...

Das Chingwe Village wird 2020 einen neuen Brunnen erhalten.
Der Film zeigt, wie das Wasser bisher beschafft wurde.

... zur Wasserversor-

 gung der zweiten Art

am Beispiel des Brunnens  vom Chitungulu Village.

Bericht Borehole Nymanunga

Dieser Bericht über das 2019 erstellte Borehole Nymanunga steht exemplarisch für alle gebauten Brunnen.

 

 



Finanziert von der Dr. Ernst-Günther Bröder Stiftung in Luzern konnte in der Gegend von Mfuwe der Gemeinde Mikael im November 2019 ein Brunnen übergeben werden.

Den detaillierten Bericht über das Projekt entnehmen Sie der  nebenstehenden Datei.

 

Download
Borehole Mikael Village Sponsor report_
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Seit 2018 hat der Verein Schulprojekte Sambia 

19 Grundwasserbrunnen erstellt!

Mehr Infos dazu finden sich in den Projekten ab 2018.



Lernende des Berufsbildungszentrums IDM Thun finanzieren einen Grundwasserbrunnen

Über 1300 Lernende des Berufsbildungszentrums IDM Thum besuchten die Weihnachtsvorträge von Markus Wenger. Jeder entrichtete eine kleine Spende von Fr. 5.- zu Gunsten unseres Vereins.  So kamen rund Fr. 6500.- zusammen und ermöglichten den Bau eines weiteren Brunnens.

Nutzniesser wurde das Kopa Village, wo die wachsende Bevölkerung dringend auf einen neuen Brunnen angewiesen ist.

Im Mai 2019 konnte der Wasserspender übergeben werden, und anlässlich der Safari 2019 wurde noch die Plakette der Donatoren montiert.

 

Der Grundwasserbrunnen im Kopa Village...

.... was noch fehlt, ist diese Plakette.


Es wird gebohrt...                      genietet......     und fertig ist das Werk.                                         Endlich auch genug Wasser für den                                                                                                                                                                           Gemüsegarten!